Hundetipp Kategorien

Der kleine Hundeknigge

Donnerstag, 20. März 2014

Was empfiehlt der Hundeknigge zu einem Urlaub mit Hund?

Ich möchte Ihnen in diesem Bereich ein paar kleine Tipps für einen erfolgreichen Urlaub mit Ihrem Hund oder Hunden mit auf den Weg geben. Denn dort wo Menschen aufeinander treffen "menschelt" es und bei den Hunden "hundelt" es. 

Die Tipps spiegeln unsere eigenen Erfahrungen wider, aber es sind auch Tipps und Wünsche von Unterkunftsanbietern dabei, die sich aus den langen Gesprächen ergeben haben.

Und nun unser kleiner Hundeknigge:

  1. Egal, ob Sie in einem Hotel sind oder in einer Ferienwohnung - bitte verhalten Sie sich so, wie Sie sich wünschen, dass man sich auch bei Ihnen zuhause verhält und mit Ihren Sachen und Eigentum umgeht.
  2. Bitte nehmen Sie ausreichend Handtücher, Shampoo und Bürsten mit, falls dies nicht vor Ort angeboten wird.
  3. Bitte haben Sie Verständnis für Gäste ohne Hund oder Gäste, die Angst vor Hunden haben - nicht jeder ist ein Hundenarr.
  4. Bitte nehmen Sie ausreichend Kotbeutel mit und entfernen Sie unbedingt die Hinterlassenschaften Ihres Hundes. Unterstützen Sie auch ältere Menschen, die sich vielleicht nicht mehr so gut bücken können.
  5. Wenn es mal auf dem Zimmer zu einem Malheur kommt oder Ihr Hund nicht gut alleine sein kann und die Zimmertür zerkratzt, sprechen Sie bitte unbedingt mit dem Besitzer! Dafür gibt es die Tier-Haftpflichtversicherung, mit der man alles regeln kann. Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, was ein Vermieter finanziell auf sich genommen hat, damit Sie es so schön wie möglich in Ihrem Urlaub mit Ihrem Hund haben? Wenn auch nur wenige Leute einen Schaden nicht melden, kann das für den Vermieter das finanzielle "Aus" bedeuten.
  6. Ihr Hund sollte selbstverständlich eine gute Kinderstube genossen haben und stubenrein sein. Wenn nicht, dann müssen Sie als Hundehalter darauf achten, dass keine Konfliktsituationen entstehen. Nehmen Sie Rücksicht und sprechen Sie lieber einmal mehr mit dem Vermieter und den Gästen, als einmal zu wenig. Heutzutage gibt es auch kombinierbare Angebote, d.h. machen Sie doch einen Urlaub mit Hund in Kombination mit einem Hundetraining. Bei holidays with pets gibt es einige Unterkünfte, die dies speziell anbieten.
veröffentlicht von:
Top

JavaScript scheint in Ihrem Browser deaktiviert zu sein.

Sie müssen JavaScript in Ihrem Browser aktivieren, um alle Funktionen dieser Webseite nutzen zu können.