Hundetipp Kategorien

Ferien mit Hund in der Schweiz im Engadin

Freitag, 4. April 2014

Hundefreundliche Ferienregion Unterengadin

Einige Hotels im Unterengadin, Samnaun und dem Val Müstair haben sich zusammengetan und bieten Ferien gezielt für Hundebesitzer an. Außerdem vermieten auch viele Ferienwohnungsbesitzer ihre Wohnungen an grosse und kleine Fellnasen, denn Hunde sind in der Nationalparkregion – Gesundheitsregion ebenso wie ihre Herrchen und Frauchen das ganze Jahr über willkommen.

Wer kennt als HundebesitzerIn nicht das Problem – Urlaub ja, aber wohin mit dem Hund? Was wenn man einmal Ruhe für sich möchte, oder wenn dem Hund unterwegs etwas fehlen sollte? Hierzu hat man sich im Unterengadin Gedanken gemacht und ein spezielles Angebot für Herrchen und Frauchen bzw. Haustierliebhaber auf die „vier Beine“ gestellt.

Sorgenfreie Ferien

Es gibt neben unzähligen hundefreundlichen Übernachtungsmöglichkeiten eine Vielzahl von passenden Angeboten für Hundebesitzer. Dazu gehören nebst einer Hundebetreuung, einem Haustiershop und zwei Hundeschulen auch die medizinische Versorgung mit 24h Notfalldienst falls dem Haustier etwas zustossen sollte. Hierzu bieten die Experten vor Ort die komplette Palette von Gesundheitsdienstleistungen an, von der Vorsorgeuntersuchung über Homöopathie und Physiotherapie bis hin zu schulmedizinischen Leistungen. Damit ist auch von medizinischer Seite für das Wohl des Hundes gesorgt.

Schlussendlich wollen aber alle Hundebesitzer im Urlaub entspannen und abschalten. Daher sind alle Gäste herzlich eingeladen, sich auf einem der hundefreundlichen Wanderwege in der Nationalparkregion frei zu bewegen und abends z.B. im Mineralwasserbad Bogn Engiadina ihre Seele baumeln zu lassen. Eine erfahrene Hundebetreuung vor Ort kümmert sich dann um das Wohl ihres Vierbeiners bis sie wieder das wohltuende Wasser verlassen möchten. Des Weiteren bietet die Region auch sehr viele Aktivitäten und Erlebnisse für Alt und Jung an. Vom Seilpark über Trottinettabfahrten, vom Sgraffito-Malen über einen Besuch im Schloss Tarasp – eine grosse Auswahl an Aktivitäten und kulturnahen Erlebnissen in den einzelnen Engadiner Dörfern ist ideal um alle Gäste gleichermassen zu begeistern. Dazu kommt, dass auf fast allen Strecken Hunde umsonst mit dem ÖV und den Bergbahnen mitfahren.

Apropos verlassen – leider gibt es einige Wege die für Hunde nicht zugänglich sind, denn direkt im Schweizer Nationalpark herrscht ein striktes Hundeverbot. Allerdings befindet sich rund um den Nationalpark ein grosses Netz an natürlichen und ansprechenden Wanderwegen auf denen sich ihr Hund nach Herzenslust austoben kann. Hierzu gilt es sich wie vor jedem Urlaub über die örtlichen Gegebenheiten zu informieren und direkt im jeweiligen Hundehotel nachzufragen.

Nun ist es auch an Ihnen gelegen unser Angebot zu Testen. Wir verlosen nämlich für alle Gäste und die die es noch werden wollen eine tolle Reise mit Ihrem Hund/Ihren Hunden ins Unterengadin und eine Vielzahl weiterer Preise für die Person, die uns die besten Tipps geben kann, um unsere Ferienregion noch hundefreundlicher zu gestalten. Weitere Informationen zur Teilnahme und das Kontaktformular finden Sie ab 10. Mai unter: www.engadin.com/FerienmitHund

veröffentlicht von:
Top

JavaScript scheint in Ihrem Browser deaktiviert zu sein.

Sie müssen JavaScript in Ihrem Browser aktivieren, um alle Funktionen dieser Webseite nutzen zu können.