Hundetipp Kategorien

Wandern rund um den Schluchsee

Montag, 24. März 2014

Wandernd die Natur genießen mit Hund rund um den Schluchsee

Der Schluchsee als ursprünglicher Gletschersee liegt in einer herrlichen Landschaft des Schwarzwaldes. Im Jahr 2005 wurde der gleichnamige Ort als „Beliebtester Wanderort in Deutschland“ ausgezeichnet. Vom Schluchsee und vom höchsten Gipfel des Schwarzwaldes, dem Feldberg, können Sie auf hervorragend gekennzeichneten Wegen eine Vielfalt von Eindrücken genießen und eine wundervolle Wanderregion erlaufen. Eingebettet in diese brillante Umgebung sind gefährdete Pflanzenarten und Tiere. Vielen bekannt ist das Auerhuhn, der als Charaktervogel des Schwarzwalds bezeichnet wird.

Vom Ufer aus ist das Wasser meist fast überall gut zugänglich, sodass Ihr Vierbeiner mühelos seinen Durst während der Wanderung stillen und ausgiebig plantschen kann, denn der Schwarzwald bietet Ihnen und Ihrem Hund unzählige Wandertouren. Da ist eine Abkühlung für den Wanderer und seinem Freund nach den Anstrengungen eines langen Wandertags willkommen. Erholung und Entspannung nach Ihrer Wanderung um dem See bietet Ihnen zum Beispiel das Hotel Sternen in Schluchsee. Ihr Begleiter auf vier Pfoten ist hier herzlich willkommen, der Urlaub mit Hund ist in diesem Hotel also zu jeder Jahreszeit möglich.

Der 18 Kilometer lange Seerundweg, der das Ufer des Sees säumt, beginnt am Bahnhof Schluchsee. Vom dort aus geht es nach der Überquerung der Gleise Richtung See. Am besten nehmen Sie Kurs auf Aha (Ortsteil der Gemeinde Schluchsee). Ihr Ziel ist die Amalienruhe. Der Felsvorsprung liegt auf einer kleinen Halbinsel südlich der Bahnline. Von dort aus haben Sie eine einmalige Sicht auf die Landschaft des Schluchsees und auf das Dorf, das Ihnen einen romantischen Anblick schenkt. Vorbei an kleinen Stränden, die zu erholsamen Pausen einladen, geht es fortwährend entlang des Schluchsees. Sie überqueren den Damm des Fischzuchtweihers, umrunden die Bucht, die sich an der weitläufigsten Stelle des Sees befindet und passieren den Krummenbach. Nach dem Waldrastplatz Schöne Buchen und der Überquerung der Staumauer nehmen Sie die Route Richtung Bahnhof Seebrugg, folgen einem kurzen Stück der Straße und erreichen durch den malerischen Wald über den Kohlgrubenweg Ihr Ziel Schluchsee-Ort. Die Wanderung dauert ca. 5:45 Std. Am schönsten ist diese Wanderung in den Monaten Mai bis Oktober.

Wir wünschen Ihnen und Ihrem Begleiter auf vier Pfoten viel Spaß und wundervolle, entspannte Momente am Schluchsee.

veröffentlicht von:
Top

JavaScript scheint in Ihrem Browser deaktiviert zu sein.

Sie müssen JavaScript in Ihrem Browser aktivieren, um alle Funktionen dieser Webseite nutzen zu können.