Urlaub mit Hund in Holland/Niederlande an der Nordsee

Ob in einem Ferienhaus oder in einer tollen Ferienwohnung direkt am Meer! Hunde sind herzlich willkommen!

Die Niederländer sind nicht nur für Ihre Weltoffenheit, sondern auch für Ihre ausgeprägte Liebe zu den Hunden bekannt. Wenn Sie in Ihrem Urlaub mit Ihrem Hund an den Strand möchten, um ausgiebig zu wandern oder einfach nur rumzutoben, dann sind die Badestrände an der Nordsee ideal dafür geeignet. Die Bestimmungen, ob und wann sich ein Hund am Strand aufhalten darf, sind von Gemeinde zu Gemeinde unterschiedlich.

In Holland gibt es viele Strände, an denen Sie mit dem Hund spazieren gehen können. Für die meisten Strände gilt, dass Hunde von Oktober bis April zwar den ganzen Tag über am Strand zugelassen sind und frei laufen dürfen, im Frühling und Sommer sind jedoch bestimmte Vorschriften zu beachten.

Viele der angeboten Ferienhäuser sind nicht nur für einen entspannten Urlaub mit Hund geeignet, sondern auch für ein knallfreies Silvester.

Einreisebestimmungen für einen Urlaub mit Hund in die Niederlande

Alle Hunde dürfen in die Niederlande einreisen. Ein EU-Heimtierauspass mit einer tierärztlichen Bestätigung der gültigen Tollwutimpfung und die Kennzeichnung durch einen Mikrochip bzw. Tätowierung ist erforderlich. (Seit dem 29.12.2014 gibt es einen neuen EU-Heimtierausweis. Die alten Ausweise behalten jedoch ihre Gültigkeit.)

Quelle: Botschaft des Königsreichs der Niederlande in Berlin

Filter:

Top

JavaScript seems to be disabled in your browser.

Sie müssen Javascript in Ihrem Browser aktivieren, um die Funktionalität dieser Website nutzen zu können.